Was verbirgt sich hinter Ökostrom?

Der Terminus Ökostrom ist in aller Munde, doch nicht alle Stromkunden sind bereits in der Lage damit umzugehen. Hierbei finden sich einige Schulen, die unterschiedliche Überzeugungen besitzen. Zunächst geht es um eine Energiegewinnung durch erneuerbare Energien. Diese erzeugen Strom durch Wasserkraft, Windkraft oder durch Solarenergie. Es finden sich zahlreiche Anbieter in diesem Bereich, die allerdings zugleich einen Atomstrom in ihrem Stromnetz vertreiben. Strenge Schulen bezeichnen als Ökostrom daher nur die Stromanbieter, die sich allein auf einen umweltfreundlichen Strom beziehen und die ihren Betrieb ebenso umweltfreundlich betreiben. Für den Kunden gibt es folglich Unterschiede in der Anbieterauswahl. Strenge Umweltschützer sind demnach der Ansicht, dass umweltfreundlicher Strom aus einem Unternehmen, welches zugleich mit

  • Atomstrom,
  • Kohlestrom oder
  • Strom aus Erdöl

arbeitet nicht im Sinne des Umweltschutzes steht. Denn der Verdienst solch eines Unternehmens käme dann wiederum ebenfalls dem Atomstrom zugute. Das Angebot solcher Stromanbieter wird dann gern als Greenwashing bezeichnet. Wie streng der umweltfreundliche Rahmen eines Angebotes sein sollte, hängt von der Sichtweise der Kunden ab. Naturstrom und Ökostrom dürfen dennoch in dieselben Stromnetze, wie ein herkömmlicher Strom, eingespeist werden. Die Abnahme solch eines Stroms kommt trotzdem dem Erzeuger zugute.

Was ist echter Ökostrom?

Was ist echter Ökostrom

Aus strenger Sichtweise sollte ein umweltfreundlicher Strom streng von Quellen einer herkömmlichen Energiegewinnung durch Atomkraft und Kohlestrom getrennt sein. Viele Anbieter von

  • Windkraftanlagen,
  • von Solarkraftwerken oder
  • von Wasserkraftwerken

erzeugen einen Strom, welcher den Vorstellungen einer umweltfreundlichen Stromerzeugung entspricht. Hierbei handelt es sich um regionale kleine und große Anbieter. Ein weniger positives Beispiel ist der Betreiber des Walchenseekraftwerkes in den Alpen, welches zugleich mit dem Atomkraftwerk Isar I betrieben wird. Solch ein Strom folgt streng genommen nicht mehr dem Sinn einer ökologischen Stromerzeugung. Dieses Greenwashing für Strom hat zudem die Bezeichnung des Graustroms hervorgebracht. Dieser Strom wurde lediglich umetikettiert. Es ist dann zwar nicht unbedingt notwendig, ein Unternehmen ebenso absolut umweltfreundlich zu führen, doch gibt es Ökostrom für überzeugte Umweltschützer, der solch einer Überzeugung folgt. Ökostrom sollte seinem Sinn nach ein reiner Strom sein, dessen Erzeugung nicht zusätzlich umweltschädliche Energien unterstützt. Zumindest dieser Anspruch sollte erfüllt sein. Herkunftsnachweise erfüllen den Nachweis einer sauberen Erzeugung. Stromerzeugung im Sinne des Naturschutzes kann darüber hinaus ebenso als betont umweltfreundlich vermarktet werden. Die Nachfrage nach einem Ökostrom ist enorm gestiegen, sodass sich dieser Bereich ausweiten konnte. Rund 31 % des Stroms im Stromnetz stammt bereits aus natürlichen Quellen. Nicht wenige Hausbesitzer speisen selbst Strom in ein Stromnetz, da diese eine Solaranlage besitzen, die mehr Strom erzeugt, als in der Praxis benötigt wird.

Welche Preise für Naturstrom

Preise für Naturstrom

Dieser Naturstrom ist durch eine Ausweitung des Angebotes im Vergleich zum herkömmlichen Strom sogar recht günstig geworden. Eine Berechnung günstiger Anbieter für den persönlichen Haushalt erfolgt für einen Stromkunden optimal über

  • regionale und überregionale Anbieter,
  • in Bezug auf den individuellen Stromverbrauch und
  • in Bezug auf die Größe eines Haushalts.

Dies bedeutet, dass in der Zwischenzeit nicht selten sogar Anbieter für Naturstrom oder Ökostrom so gute Preise gewährleisten, dass sich Ökostrom für diese Anbieter lohnt. Für einen Stromkunden ist es darüber hinaus interessant, ob es einen Wechselbonus gibt, welcher im ersten Nutzungsjahr eine Ersparnis schenkt und ob es attraktive Vertragslaufzeiten und Abrechnungszeiträume gibt. Sofern die Rahmenbedingungen für solch einen Vertrag attraktiv genug sind, scheint sich die Wahl für diesen Strom zu lohnen. Die Naturschutz- und Erneuerbare-Energie-Verbände gestalten inzwischen ein attraktives und kundenfreundliches Angebot, welches sogar einen Wechsel und eine Ablesung für Kunden komfortabel gestaltet.

zum Strom Tarifrechner >>